Zertifizierung

Das Klinikum Werra-Meißner wurde in den letzten neun Jahren gemäß dem Zertifizierungsverfahren der KTQ ® GmbH erfolgreich zertifiziert. 

2013 hat sich das das Klinkum dann das ehrgeizige Ziel gesetzt, sein Qualitätsmanagementsystem im Rahmen einer Zertifizierung nach der europäischen Norm DIN ISO 9001:2008 noch intensiver überprüfen zu lassen.

Nachdem durch das Qualitätsmanagement und alle Mitarbeitenden große Anstrengungen in der Vorbereitung unternommen wurden, hat sich das Klinikum dieser Herausforderung im Oktober 2015 gestellt.

Vom 06. bis zum 08. Oktober des vergangenen Jahres haben sich die Krankenhäuser in Eschwege und Witzenhausen sowie das Institut für Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung (IfGK) einem intensiven Überprüfungsverfahren durch eine entsprechend akkreditierte Zertifizierungsstelle gestellt.

Während der dreitägigen Audits haben zwei Auditoren die Qualität der Leistungserbringung aller Fachabteilungen beginnend bei der Vorbereitung des Aufenthaltes von Patienten, bis hin zu den Entlassungsmodalitäten analysiert und bewertet. Ferner wurden die Prozesse innerhalb der Klinikleitung und aller Verwaltungsabteilungen gründlich durchleuchtet.

Im Rahmen von Begehungen und Fachgesprächen mit zahlreichen Mitarbeitern aus den unterschiedlichen Bereichen hat sich das Auditorenteam ein genaues Bild über die Aufbau- und Ablauforganisation verschafft. Alle wesentlichen Verfahren und Standards, die das Klinikum zur Erbringung seiner Leistungen einsetzt, wurden auf die Erfüllung anerkannter Qualitätsmerkmale und den Vorgaben der DIN en ISO überprüft. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, inwieweit das Klinikum behördliche Auflagen sowie gesetzliche Vorgaben z.B. hinsichtlich der Patientensicherheit nachweislich erfüllt.

Die Verleihung des Zertifikats für das Klinikum erfolgte am 19. Januar 2016, das IfGK erhielt gleichzeitig ein eigenes Unterzertifikat.

Die Zertifikate sind als Gütesiegel von externen Gutachtern zu betrachten, die dem Klinikum eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung und die erfolgreiche Einrichtung und kontinuierlich Weiterentwicklung seines Qualitätsmanagementsystems.bescheinigen. . Somit erhalten die Patienten und ihre Angehörigen die Gewissheit, dass sie in einem Klinikum behandelt werden, in dem der Qualitätsarbeit ein hoher Stellenwert eingeräumt wird.

Zentrale Eschwege 
Tel.: 05651-82-0

Zentrale Witzenhausen
Tel.: 05542-504-0

ISO 9001:2008

Die Klinikum Werra-Meißner GmbH betreibt die beiden Krankenhäuser in Witzenhausen und Eschwege . Gesellschafter sind der Werra-Meißner-Kreis und die Stadt Witzenhausen.

Kontakt

Klinikum Werra-Meißner GmbH
Elsa-Brändström-Str. 1
37269 Eschwege

Telefon: 05651 /  82 0
Telefax: 05651 /  82 1016
E-Mail: e-mail@klinikum-wm.de

© Klinikum Werra-Meißner GmbH | Impressum

 
Kontakt & Anfahrt
Notruf