Fachabteilungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Allgemein- & Viszeralchirugie

Prof. Dr. Michael Korenkov im OP in Eschwege

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an unseren Standorten in Eschwege und Witzenhausen legen wir sehr großen Wert auf die persönliche, individuelle, kontinuierliche Patientenbetreuung. Ein engagiertes ärztliches und pflegerisches Team ist dafür rund um die Uhr für unsere Patienten im Einsatz.

Ein optimaler Behandlungserfolg in der Chirurgie hängt neben den gesundheitlichen Faktoren des Patienten von der Kompetenz und Erfahrung des ärztlichen Teams ab. Darüber hinaus setzen wir hochmoderne Medizintechnik ein. Beispielsweise wurde zur Durchführung der minimalinvasiven Eingriffe unser Operationsbereich mit einem neuen endoskopischen Operationsturm und neuen Instrumentarium im Jahr 2009 ausgerüstet. Für die chirurgische Behandlung des Afters wurden Patientenzimmer mit moderner Ausrüstung für die Diagnostik und Therapie neu eingerichtet.

Nach der Operation setzen die bekannten ärztlichen Ansprechpartner und unser erfahrenes Pflegepersonal die nachoperative Versorgung fort. Die schnelle Mobilisation und eine kurze Heilungsphase im Sinne des Patienten stehen für uns im Vordergrund.

Die Behandlung unserer Patienten ist erst nach der Abstimmung mit dem Hausarzt über die Weiterversorgung nach dem Krankenhausaufenthalt abgeschlossen. Natürlich stehen wir Ihnen auch im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt weiter zur Verfügung.

Das machen wir für Sie am Standort Eschwege

Unsere Leistungen (Eschwege)

Tumorchirurgie

Zusammen mit der Gastroenterologie und Onkologie unseres Hauses erbringen wir qualitativ hochwertig und flächendeckend die komplexe interdisziplinäre Versorgung bei Krebserkrankungen. Dies reicht von der Prävention bis zur palliativen Versorgung. Unsere moderne Chirurgie sichert die Versorgung von Patienten ab, die an Krebs in den Bereichen von Enddarm, Dickdarm, Dünndarm, Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Retroperitoneum und Weichteilgewebe erkrankt sind. 

Zur Therapie des Enddarmkarcinoms verfügen wir über besondere Erfahrungen bei schließmuskelerhaltenden Operationen. Bei der Enddarmpräparation benutzten wir eine Operationstechnik zur Schonung der autonomen Nerven. Dadurch wird die Anzahl von Nachoperationen wegen Impotenz und Blasenentleerungsstörungen deutlich gesenkt.

In einer interdisziplinären Expertenrunde, dem so genannten Tumorboard, werden die Behandlung der Tumorpatienten sowie Konzepte der Chemotherapie und Tumornachsorge diskutiert und festgelegt. 

Minimal-invasive Chirurgie

  • Endoskopische Entfernung des Blinddarmes
  • Endoskopische Versorgung der Leisten- und Narbenhernien
  • Endoskopische Antirefluxchirurgie (Beseitigung des Sodbrennens)
  • Endoskopische Entfernung des Sigmadarmes bei Divertikelleiden (Darmwandausbuchtung)
  • Laparoskopische Coloproktektomie mit Anlage einer Ileoanalen-J-Pouch Anastomose bei entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Transanale Mikrochirurgische Abtragung der großen Enddarmpolypen (TEMPA)
  • Laparoskopische Milzentfernungen
  • Laparoskopische Magenresektion (Teilentfernung des Magens)
  • Laparoskopische Nebennierenoperation
  • Laparoskopische Entdachungen von Lebercysten

Endokrine Chirurgie

Sowohl gutartige als auch bösartige Erkrankungen an hormonbildenden Drüsen wie Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebennieren und Bauchspeicheldrüse werden in unserer Klinik behandelt. Bei den gutartigen Erkrankungen der Nebenschilddrüse sowie der Nebenniere wenden wir minimal-invasive Operationstechniken an. In der Schilddrüsenchirurgie benutzen wir präzise Präparationstechniken mit Anwendung von Miniclips und Nervenmonitoring.

  • Gutartige und bösartige Erkrankungen der Schilddrüsen
  • Erkrankungen der Nebenschilddrüsen
  • Krankheiten der Nebennieren und Bauchspeicheldrüse

Enddarm- und Beckenbodenchirurgie

In unserem neu gestalteten und modern ausgerichteten Beckenbodenzentrum führen wir die Beckenbodenfunktionsdiagnostik durch und bieten die Behandlung:

  • von Stuhlinkontinenz, u. a. durch Sakralnervenstimulation
  • der Beckenbodenschwäche, verbunden mit Lageveränderungen des Darms und Mastdarmsvorfalles
  • die Behandlung der chronischen Verstopfung sowie
  • von Darmentleerungsstörungen
  • von Hämorrhoiden und Analprolaps
  • der perianalen Fistel und periproktitische Abszesse und
  • von Analmarisken.

Adipositaschirurgie

  • Magenballon
  • Laparoskopisches Magenbanding
  • Laparoskopischer Magenbypass
  • Laparoskopischer Schlauchmagen
  • Duodenalswitch
  • Laparoskopische Magenstimulation

Kontakt Standort Eschwege

Allgemein- & Viszeralchirugie

Prof. Dr. Korenkov, Michael

Chefarzt Allgemein- & Viszeralchirurgie Standort Eschwege und Witzenhausen

Ralf Hottenroth

Pflegerische Stationsleitung Eschwege
Tel.: 05651 / 82 2172
ralf.hottenroth@klinikum-wm.de 

In der Notaufnahme / Nachsorge-Ambulanz: Gesundheits- und Krankenpflegerin Stefanie Wedekind (links) und Dipl.med. Edelgard Leisering

Das machen wir für Sie am Standort Witzenhausen

Unsere Leistungen (Witzenhausen)

Tumorchirurgie

  • Entfernung von Magentumoren
  • Entfernung von Dünn- und Dickdarmtumoren, u. a. Enddarmtumoren

Minimal-invasive Chirurgie

  • Minimalinvasive Leisten- und Narbenhernienchirurgie
  • Minimal-invasive Entfernung der Gallenblase
  • Antirefluxchirurgie (Fundoplication)
  • Laparoskopische Entfernung von Dickdarm bei Divertikulitis
  • Laparoskopische Milzentfernung
  • Laparoskopische Blinddarmentfernung
  • Laparoskopische Verwachsungslösung

Endokrine Chirurgie

  • Schilddrüsen- und Krampfaderchirurgie
  • Chirurgie  gutartiger und bösartiger Neubildungen der vorderen Bauchwand
  • Extremitätenchirurgie
  •  Bauchwandhernienchirurgie (Leistenhernien, Nabelhernien, Narbenhernien)

Proktologie

  • Chirurgische Behandlung von Hämorrhoiden
  • Chirurgische Behandlung von Analfissuren
  • Chirurgische Behandlung von Analfisteln
  • Chirurgische Behandlung von Analmarisken
  • Chirurgische Behandlung von Polypen
  • Chirurgische Behandlung von Condylomen u. a. analen Neubildungen
  • Chirurgische Behandlung der Analinkontinenz durch sacrale Nervenstimulation (Analschrittmacher)

Spezielle Sprechstunden am Standort Witzenhausen

Allgemeinchirurgische Sprechstunde: 

Prof. Dr. Michael Korenkov: Mo von  9.00 – 11.00 Uhr nach Terminvereinbarung

                                             Do von 13.00 – 15.00 Uhr nach Terminvereinbarung  

Proktologische Sprechstunde:                                                                

Prof. Dr. Michael Korenkov: Mo von  9.00 – 11.00 Uhr nach Terminvereinbarung                                              Do von 13.00 – 15.00 Uhr nach Terminvereinbarung

Adipositas-Sprechstunde:                                                                       

Prof. Dr. Michael Korenkov: Mo von  9.00 – 11.00 Uhr nach Terminvereinbarung                                              Do von 13.00 – 15.00 Uhr nach Terminvereinbarung

Nachsorge-Ambulanz:

Dr. Johannes Barton, Diplommedizinerin Edelgard Leisering, Dr. Uwe Niemeier:
Mo - Fr von 11.00 - 12.00 Uhr

Das Ärzte-Team am Standort Witzenhausen

Prof. Dr. Korenkov, Michael

Chefarzt der Abteilung Allgemeinchirurgie & Viszeralchirurgie
Facharzt für Allgemeinchirurgie, Zusatzbezeichnung Viszeralchirurgie und Proktologie

Diplommedizinerin Edelgard Leisering

Oberärztin der Abteilung Allgemeinchirurgie & Viszeralchirurgie
Fachärztin für Allgemeinchirurgie

 Johannes Barton

Zusatzbezeichnung Viszeralchirurgie Facharzt für Allgemeinchirurgie

Dr. Uwe Niemeyer

 Facharzt für Allgemeinchirurgie, Zusatzbezeichnung Viszeralchirurgie

Kontakt zum Standort Witzenhausen

Prof. Dr. Korenkov, Michael

Chefarzt Allgemeinchirurgie & Viszeralchirurgie
Tel.: 05542 / 504 560 (Sekretariat: Silke Gilch, Jutta Fink)
Erreichbarkeit: Mo, Di, Do u. Fr.  von 9.00 – 15.00 Uhr, Mi von 9.00 – 13.00 Uhr
Fax: 05542 / 504 562

Simone Eckhardt 

Pflegerische Stationsleitung Witzenhausen 
Tel.: 05542 / 504 173
simone.eckhardt@klinikum-wm.de

Kontakt im Notfall: 24h erreichbar - die Notaufnahme in Witzenhausen

Tel.: 05542-504-830

Zentrale Eschwege 
Tel.: 05651-82-0

Zentrale Witzenhausen
Tel.: 05542-504-0

ISO 9001:2008

Die Klinikum Werra-Meißner GmbH betreibt die beiden Krankenhäuser in Witzenhausen und Eschwege . Gesellschafter sind der Werra-Meißner-Kreis und die Stadt Witzenhausen.

Kontakt

Klinikum Werra-Meißner GmbH
Elsa-Brändström-Str. 1
37269 Eschwege

Telefon: 05651 /  82 0
Telefax: 05651 /  82 1016
E-Mail: e-mail@klinikum-wm.de

© Klinikum Werra-Meißner GmbH
Impressum
Datenschutzerklärung

 
Kontakt & Anfahrt
Notruf
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen